Welche Leistungen bietet die Wiener Verein Bestattungsvorsorge?

Leistungen

So­fort­schutz:

Vol­ler An­spruch auf alle Leis­tun­gen ab dem ers­ten Tag


So­for­ti­ge Be­glei­chung der Be­stat­tungs­kos­ten:

Im Ab­le­bens­fall der ver­si­cher­ten Per­son er­folgt eine so­for­ti­ge di­rek­te Ver­rech­nung mit dem Be­stat­tungs­un­ter­neh­men


Aus­rich­tung der Be­stat­tung nach per­sön­li­chen Wün­schen: 

Per­sön­li­che Wün­sche zur Ge­stal­tung der ei­ge­nen Be­stat­tung kön­nen be­reits zu Leb­zei­ten ver­ein­bart wer­den - Be­ru­hi­gung und Si­cher­heit nicht nur für al­lein­ste­hen­de Men­schen!


Ver­mitt­lung „al­ter­na­ti­ver“ Be­stat­tungs­for­men:

Auf Wunsch wer­den al­ter­na­ti­ve Be­stat­tungs­for­men, wie Er­in­ne­rungs­dia­mant, See­be­stat­tung, Na­tur­be­stat­tung, etc. or­ga­ni­siert und be­zahlt.

Welt­wei­tes Über­füh­rungs­ser­vice:

Ope­ra­ti­ve Hilfe im Über­füh­rungs­fall: Rasch, un­bü­ro­kra­tisch wird die Rück­ho­lung im Ab­le­bens­fall, or­ga­ni­siert und be­zahlt! Di­rek­te Ver­rech­nung mit allen Leis­tungs­trä­gern. Dar­un­ter fal­len unter an­de­rem Trans­port­kos­ten von Flug­ge­sell­schaf­ten, Ge­büh­ren und Spe­sen für Ur­kun­den bzw. Über­füh­rungs­be­wil­li­gun­gen bei Bot­schaf­ten oder Kon­su­la­ten. 


Un­fall­tod-Zu­satz­ver­si­che­rung: 

Eine Ver­dop­pe­lung der ur­sprüng­lich ge­wähl­ten Ver­si­che­rungs­sum­me nach Tod durch Un­fall oder Un­fall­fol­gen (bei lau­fen­der Prä­mi­en­zah­lung).


Ab­de­ckung der Ne­ben­kos­ten: 

Neben den di­rek­ten Kos­ten der Be­stat­tung, ver­ur­sacht ein Trau­er­fall meist wei­te­re Kos­ten, wie Blu­men, Krän­ze, Par­ten, Trau­er­klei­dung, Be­wir­tung der Trau­er­gäs­te, Notar, usw.